PRIVATPERSONEN 

Private Einkommenssteuererklärung – gewusst wie!

Die Einkommensteuererklärung unterteilt sich in zwei Bereiche. Es gibt zum einen die so genannte Antragsveranlagung für alle Steuerpflichtigen, die freiwillig eine Einkommensteuererklärung abgeben können, und zum anderen die Pflichtveranlagung für alle Steuerpflichtigen, die aufgrund der Steuerklassenwahl, gewerblichen oder freiberuflichen Einkünften, Einkünfte aus Vermietungstätigkeiten, Renteneinkünfte, etc. verpflichtet sind, eine Einkommensteuererklärung abzugeben. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie eine Einkommensteuererklärung abgeben müssen, oder Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Einkommensteuererklärung benötigen, zögern Sie nicht mich zu kontaktieren.

Haben Sie Fragen zu steuerlichen Veränderungen bei: 

  • Hochzeit
  • Elterngeld
  • Immobilienkauf oder -besitz
  • Nebenerwerb/Kleingewerbe
  • Erbe/Erbschaft
  • Doppelter Haushaltsführung
  • Jobwechsel

Dann zögern Sie nicht und vereinbaren Sie noch heute einen kostenlosen und unverbindlichen Termin.